Vita

Persönliche Daten

Name Yarina Gurtner
Titel Bachelor of Arts
Geburtsdatum 11. November 1978
Geburtsort Oberndorf bei Salzburg
Nationalität Österreich, Peru
Muttersprachen Deutsch, Spanisch
Wohnort Salzburg und Wien
Größe 163 cm
Konfektion 38
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Ethnische Herkunft Mitteleuropäisch / gemischt / Latina

Kenntnisse

Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Grundkenntnisse Italienisch und Französisch
Dialekte und Akzente Salzburgerisch, Wienerisch, Deutsch mit spanischem Akzent
Gesangskenntnisse Jazz, Pop, Klassik, Musical
Stimmlage Mezzosopran
Tanzkenntnisse Goldenes Tanzabzeichen in Latein- und Standardtänzen; Salsa, Latin
Führerschein Klasse A, B

Ausbildung

1999–2005 Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz, Studienrichtung Schauspiel
1985–1998 Schulzeit in Salzburg: VS Arnsdorf / Lamprechtshausen, AHS BG III Salzburg

Kurse und Weiterbildungen

August 2021 Sommerakademie Graz: Sparte Erzähltheater mit Helmut Schuster
2020 Sommerakademie Graz: Sparte Theater mit Christopher Domig. Schreibwerkstatt mit Michaela Obertscheider. Chechov- Meisner Workshop mit Dunja Tot.
2011 Energizing the Actor. Filmworkshop mit Greta Amend
Acting on Camera. Meisnertechnik mit Jerry Coyle
2005–2009 FITP Wien 4, Ausbildung zur zert. Feldenkraispädagogin

Auszeichnungen

2017 Award Best Actress in a Solo Show,
Award Best Sounddesign
(Midtown International Theatre Festival New York: Summer 2017)

Aktuelle Arbeiten

Seit 2021
  • Schreibarbeit für Eigenproduktionen Der Dreizehnte Teller und Pinteriana.
  • Die Theaterproduktionen Emmas Glück sowie Himmel für Anna können aufgrund der von COVID-bedingten Besucherbeschränkungen nicht stattfinden.
  • Weitere entfallene Veranstaltungen: Läuft wie von selbst – St. Virgil, Salzburg, März 2021
2020
  • Die Möwe von Anton Tschechow, Rolle: Arkadina , Deutsche Bühne Ungarn, R: Nemanja Petronje Premiere 31. 03. 2020
    Verschoben auf 06. 08.2020. Weitere Vorstellungen: 14.-20. Oktober , sowie 09.-13. November 2020 pandemiebedingt ABGESAGT. Weitere Vorstellungen geplant für Frühjahr 2021 entfallen pandemiebedingt.
  • Eurostar: A roadmovie as a chamber play von Barbara Kadletz und Ursula Knoll. Rolle: Anna; Dreharbeit, Regie: Stephanie Schmiderer im Auftrag des Austrian Cultural Forum in New York. Sept 2020
  • Dornröschen will nicht schlafen von Yarina Gurtner, Eigenproduktion von Die Frauenkooperative. UA Februar 2021 Pandemiebedingt bis auf Weiteres verschoben.
  • Simulationspatientin auf der Meduni Wien sowie Karl Landsteiner Privatuniversität Krems/ Donau.

Berufliche Erfahrung

2018
  • Himmel für Anna – 200 Jahre Stille Nacht; Text, Produktion, Darstellung Schauspiel und Gesang; Uraufführung Nov. in Lamprechtshausen, OFF Theater Salzburg und Österreich-Tournee im Auftrag der Stille Nacht 2018 GmbH, Land Salzburg
  • La Felicidad de Emma; Tour Peru; In Kooperation mit BMEIA und Österreichische Botschaft
  • Welcome! Welcome! Welcome!; Kleines Theater Salzburg, Regie: Helmut Viztum
2017
  • Emmas Glück; Musiktheaterstück, Eigenproduktion; Regie: Christian Scharrer; Text: Claudia Schreiber; OFF Theater Salzburg und Österreich-Tournee
  • Emma's Bliss; New York Midtown International Theatre Festival
  • Emmas Glück; Salzburg-Premiere; Freiraum Oberndorf, Theatercafe Shakespeare Salzburg
  • Team 4 Künstlerservice; Trainerin für Körpertraining und Bühnenpräsenz (ab 2011)
2016
  • Emmas Glück; Wien-Premiere; Theater Spektakel
2015
  • Emmas Glück; Österreich-Premiere; Lössiade (Niederösterreich)
  • Sound of Music; Tourguide (ab 2008); Panorama Tours Salzburg
  • Zwei Frauen und eine Leiche; Rolle: Ana
2014
  • Die Präsidentinnen; Rolle: Mariedl
2012
  • Visions of Reality; Kinofilm; Rolle: Woman in Red Dress; Regie: Gustav Deutsch
2010
  • Freischaffend in Wien lebend
  • Gastengagements in Teatro San Marcos, Teatro Cuatro Tablas, Lehrauftrag an der PUCP Universität Schauspielabteilung TUC, Tanzabteilung Anzandas
  • Auslandsaufenthalt in Lima, Peru (ab 2007)
2006
  • Jagdszenen aus Niederbayern; Linz; Rolle: Paula Regie: Jürgen Heib
2006
  • Die Impropheten; Linz; Improtheater (ab 2003)
  • Die GESTALTEN (Linz) Regie, Dramaturgie und Darstellung in 3 Produktionen: Erich Kaestner, H.C. Artmann und Adalbert Stifter.
2005
  • Die Gestalten; Linz; Regie, Dramaturgie und Darstellung
2003
  • Dirty Dishes; Wien; Rolle: Diane; Theater Scala
  • Gastengagements am Landestheater Linz (ab 2000)
Website made by Agentur Klartext